Lot Nr. 49


Säbel für Mannschaften der k. k. Kavallerie,


M1861, schwere Ausführung komplett mit Scheide, 91 cm lange Rückenklinge, einseitig gekehlt, Fehlschärfe gestempelt mit 'GF' und Doppeladler sowie 'Bleckmann 1865', durchbrochener symmetrischer Korb mit Rundstabeinfassung, Griff, ganze Griffkappe mit Lappen, Griffholz mit schwarzem Lederüberzug, auf der Kapsel Truppenstempel '9 T. R.6 E 75', Truppenstempel am Scheidenmundstück '8. D. R.4. E.58', gereinigter Erhaltungszustand, in der langen Ausführung seltenes Sammlerstück, (He)

Lit.: M. Ortner - E. Artlieb, 'Mit blankem Säbel', S. 224f.

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

05.09.2018 - 15:00

Erzielter Preis: **
EUR 2.000,-
Rufpreis:
EUR 600,-

Säbel für Mannschaften der k. k. Kavallerie,


M1861, schwere Ausführung komplett mit Scheide, 91 cm lange Rückenklinge, einseitig gekehlt, Fehlschärfe gestempelt mit 'GF' und Doppeladler sowie 'Bleckmann 1865', durchbrochener symmetrischer Korb mit Rundstabeinfassung, Griff, ganze Griffkappe mit Lappen, Griffholz mit schwarzem Lederüberzug, auf der Kapsel Truppenstempel '9 T. R.6 E 75', Truppenstempel am Scheidenmundstück '8. D. R.4. E.58', gereinigter Erhaltungszustand, in der langen Ausführung seltenes Sammlerstück, (He)

Lit.: M. Ortner - E. Artlieb, 'Mit blankem Säbel', S. 224f.

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 05.09.2018 - 15:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 29.08. - 05.09.2018


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.