Lot Nr. 125


Perkussionspistolenpaar,


Gottlieb Empacher in Wien und J. Andreas Kuchenreuter, Nr. 1 und 2, 29,5 cm langer doppelkonischer Achtkantlauf mit 7 Zügen, Kal. ca 11 mm, am Lauf die Inschrift 'Gottlieb Empacher in Wien', am gewölbten nach vorne liegenden Schloss 'J Andreas Kuchenreuter', das eiserne Korn eingeschoben, die Kimme auf der Scheibe, die Schwanzschraube etwas graviert, ganzer Nussholzschaft mit Fischhaut und gravierten eisernen Beschlägen, die Schäfte beschnitzt, französischer Stecher, Beschläge aus Eisen brüniert, Vorderschaftabschluss aus dunklem Horn, beide Pistolen für einen Anschlagschaft eingerichtet, dieser aus Nussholz beschnitzt, Kolbenkappe aus Horn, bei der Nr. 2 ist der abnehmbare Kolben montiert, bei der Nr 1 wird der Adapter durch eine passende brünierte Stahlkappe abgedeckt, nur ein hölzerner Ladestock vorhanden jedoch ohne Setzer, der 2. Ladestock fehlend, der Vorderschaft bei der Nr 1 vor der vorderen Ladestocköse ausgebrochen, fehlend, sonst gut erhalten, dazu eine Pulverflasche aus Horn mit Messingblech eingefaßt, Portionierer ebenfalls aus Messing, 2 Trageringe mit Lederriemen, (He)

Anmerkung: Gottlieb Empacher (Embacher) Wien 1793-1837, aus Tulln/NÖ stammend, Lit.: Der neue Stöckel, Seite 340, 341 und 650, Kuchenreuter Johann Andreas, Stenweg bei Regensburg 1758-1808

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

08.11.2018 - 14:00

Rufpreis:
EUR 1.300,-

Perkussionspistolenpaar,


Gottlieb Empacher in Wien und J. Andreas Kuchenreuter, Nr. 1 und 2, 29,5 cm langer doppelkonischer Achtkantlauf mit 7 Zügen, Kal. ca 11 mm, am Lauf die Inschrift 'Gottlieb Empacher in Wien', am gewölbten nach vorne liegenden Schloss 'J Andreas Kuchenreuter', das eiserne Korn eingeschoben, die Kimme auf der Scheibe, die Schwanzschraube etwas graviert, ganzer Nussholzschaft mit Fischhaut und gravierten eisernen Beschlägen, die Schäfte beschnitzt, französischer Stecher, Beschläge aus Eisen brüniert, Vorderschaftabschluss aus dunklem Horn, beide Pistolen für einen Anschlagschaft eingerichtet, dieser aus Nussholz beschnitzt, Kolbenkappe aus Horn, bei der Nr. 2 ist der abnehmbare Kolben montiert, bei der Nr 1 wird der Adapter durch eine passende brünierte Stahlkappe abgedeckt, nur ein hölzerner Ladestock vorhanden jedoch ohne Setzer, der 2. Ladestock fehlend, der Vorderschaft bei der Nr 1 vor der vorderen Ladestocköse ausgebrochen, fehlend, sonst gut erhalten, dazu eine Pulverflasche aus Horn mit Messingblech eingefaßt, Portionierer ebenfalls aus Messing, 2 Trageringe mit Lederriemen, (He)

Anmerkung: Gottlieb Empacher (Embacher) Wien 1793-1837, aus Tulln/NÖ stammend, Lit.: Der neue Stöckel, Seite 340, 341 und 650, Kuchenreuter Johann Andreas, Stenweg bei Regensburg 1758-1808

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 08.11.2018 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.11. - 08.11.2018