Lot Nr. 87


Tapisserie,


Brüssel (Niederlande), ca. 238 x 288 cm, letztes Drittel 16. Jh. außergewöhnlicher musealer Wandteppich mit brandschatzenden Truppen und einem mit erhobenen Lanzen stehenden Kriegs-Bataillon als Mittelmotiv, dominierend ist jedoch nicht der Kriegsschauplatz, sondern die außerordentlich schön ausgeführte, breite Bordüre der Renaissance sowie die wertvolle Kriegsbeute im Vordergrund, der Teppich wirkt insgesamt sehr hell und freundlich mit gut erhaltenen orangenen Rottönen, ringsum komplett mit mehreren altersbedingten Ausbesserungen, rückwärts zur Gänze mit neuem Stützleinen und Klettborte zur Aufhängung versehen. (MA)

weiterführende Lit.:
Heinrich Göbel, Wandteppiche, Die Niederlande, Band 1 und 2.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-314

teppiche@dorotheum.at

12.09.2017 - 17:00

Erzielter Preis: **
EUR 18.750,-
Rufpreis:
EUR 15.000,-

Tapisserie,


Brüssel (Niederlande), ca. 238 x 288 cm, letztes Drittel 16. Jh. außergewöhnlicher musealer Wandteppich mit brandschatzenden Truppen und einem mit erhobenen Lanzen stehenden Kriegs-Bataillon als Mittelmotiv, dominierend ist jedoch nicht der Kriegsschauplatz, sondern die außerordentlich schön ausgeführte, breite Bordüre der Renaissance sowie die wertvolle Kriegsbeute im Vordergrund, der Teppich wirkt insgesamt sehr hell und freundlich mit gut erhaltenen orangenen Rottönen, ringsum komplett mit mehreren altersbedingten Ausbesserungen, rückwärts zur Gänze mit neuem Stützleinen und Klettborte zur Aufhängung versehen. (MA)

weiterführende Lit.:
Heinrich Göbel, Wandteppiche, Die Niederlande, Band 1 und 2.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-314

teppiche@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Orientteppiche, Textilien und Tapisserien
Datum: 12.09.2017 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 06.09. - 12.09.2017


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.