Lot Nr. 161


Georg Heinrich Busse


(Bennemühlen 1810-1868 Hannover) "Apollo unter den Hirten", nach Joseph Anton Koch, Kupferstich auf Bütten, betitelt, in der Platte bezeichnet "Gem. v. J. Koch / gest. v. G. Busse Roma_37. Firenze 1838", 30 x 43 cm, gerahmt; Dazu: Georg Abraham Hackert (Prenzlau 1755-1805 Florenz) Ruinen eines Aquädukts, nach Jakob Philipp Hackert, Radierung und Kupferstich auf Bütten, in der Platte bezeichnet "Ja. Ph. Hackert pinx. 1778 / George Hackert sculp.", 32,5 x 36,5 cm, gerahmt, (2), (Sch)

Provenienz:
Assen Ludwig Alexander, Graf von Hartenau

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at

28.01.2019 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 300,-
Schätzwert:
EUR 300,- bis EUR 400,-

Georg Heinrich Busse


(Bennemühlen 1810-1868 Hannover) "Apollo unter den Hirten", nach Joseph Anton Koch, Kupferstich auf Bütten, betitelt, in der Platte bezeichnet "Gem. v. J. Koch / gest. v. G. Busse Roma_37. Firenze 1838", 30 x 43 cm, gerahmt; Dazu: Georg Abraham Hackert (Prenzlau 1755-1805 Florenz) Ruinen eines Aquädukts, nach Jakob Philipp Hackert, Radierung und Kupferstich auf Bütten, in der Platte bezeichnet "Ja. Ph. Hackert pinx. 1778 / George Hackert sculp.", 32,5 x 36,5 cm, gerahmt, (2), (Sch)

Provenienz:
Assen Ludwig Alexander, Graf von Hartenau

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Aus aristokratischem Besitz und bedeutender Provenienz
Datum: 28.01.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 18.01. - 28.01.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.