Lot Nr. 77


Sehr früher königlicher Veranda-Pfeiler, 18./19. Jh., Owo Yoruba, Nigeria.


Holz, 100 x 24 x 15 cm. Diese Figur wurde als Karyatiden-Figur für den königlichen Innenhof gestaltet. Es handelt sich um den einzigen bekannten Pfeiler, der einen Babalawo oder Wahrsager darstellt; er hält ein Orakelbrett in seinen Händen, um mit den Geistern zu kommunizieren. Die großen, runden Köpfe stehen für Temperament, Selbstkontrolle und Motivation und die großen Augen sind ein Zeichen für Wachsamkeit.

Provenienz:
Franco Monti, Mailand.

Experte: Joris Visser Joris Visser
+32-2-514 00 34

Joris.Visser@dorotheum.com

04.12.2018 - 14:00

Schätzwert:
EUR 8.000,- bis EUR 10.000,-

Sehr früher königlicher Veranda-Pfeiler, 18./19. Jh., Owo Yoruba, Nigeria.


Holz, 100 x 24 x 15 cm. Diese Figur wurde als Karyatiden-Figur für den königlichen Innenhof gestaltet. Es handelt sich um den einzigen bekannten Pfeiler, der einen Babalawo oder Wahrsager darstellt; er hält ein Orakelbrett in seinen Händen, um mit den Geistern zu kommunizieren. Die großen, runden Köpfe stehen für Temperament, Selbstkontrolle und Motivation und die großen Augen sind ein Zeichen für Wachsamkeit.

Provenienz:
Franco Monti, Mailand.

Experte: Joris Visser Joris Visser
+32-2-514 00 34

Joris.Visser@dorotheum.com


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Tribal Art
Datum: 04.12.2018 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 01.12. - 04.12.2018