Lot Nr. 259


Vase mit Wasserlilien und Seerosen, Emile Gallé, Nancy, um 1910


farbloses Überfangglas mit teilweise hellgelbem Unterfang; außen durchgehend in mehreren Stufen geätzter Dekor mit Wasserlilien und Seerosen in zarten olivgrünen und hellblauen Tönen sowie in braun; auf der unteren Wandung hochgeätzte Signatur Gallé; H. 21,5 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

12.12.2018 - 16:00

Schätzwert:
EUR 1.200,- bis EUR 1.500,-

Vase mit Wasserlilien und Seerosen, Emile Gallé, Nancy, um 1910


farbloses Überfangglas mit teilweise hellgelbem Unterfang; außen durchgehend in mehreren Stufen geätzter Dekor mit Wasserlilien und Seerosen in zarten olivgrünen und hellblauen Tönen sowie in braun; auf der unteren Wandung hochgeätzte Signatur Gallé; H. 21,5 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil und Kunsthandwerk des 20. Jahrhunderts
Datum: 12.12.2018 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 07.12. - 12.12.2018