Lot Nr. 22 +


Elizabeth Fritsch, große "Blown-away Firework Vase", Entwurf: um 1990

Steinzeug; innen bis zum oberen Drittel blaue Glasur, darüber verlaufend grünlich-schwarze Glasur; außen durchgehend auf grauem Hintergrund mehrdimensionale geometrische Formationen in schwarz, deckend gelb und terracotta; kleine farbliche Ausbesserungen, Gebrauchsspuren; H. 42,1 cm. (MP)

Provenienz:
Schweizer Privatbesitz.

Expertin: Dr. Magda Pfabigan M.A. Dr. Magda Pfabigan M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

12.12.2018 - 16:00

Schätzwert:
EUR 7.000,- bis EUR 12.000,-
Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200

Auktion:

Jugendstil und Kunsthandwerk des 20. Jahrhunderts

Datum:

12.12.2018 - 16:00

Auktionsort:

Wien | Palais Dorotheum

Besichtigung:

07.12. - 12.12.2018

Elizabeth Fritsch, große "Blown-away Firework Vase", Entwurf: um 1990

Steinzeug; innen bis zum oberen Drittel blaue Glasur, darüber verlaufend grünlich-schwarze Glasur; außen durchgehend auf grauem Hintergrund mehrdimensionale geometrische Formationen in schwarz, deckend gelb und terracotta; kleine farbliche Ausbesserungen, Gebrauchsspuren; H. 42,1 cm. (MP)

Provenienz:
Schweizer Privatbesitz.

Expertin: Dr. Magda Pfabigan M.A. Dr. Magda Pfabigan M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at