Lot Nr. 75 -


Anton Goubau


(Antwerpen 1616-1698)
Dörfliche Szene (Kirmes) mit tanzenden Bauern,
signiert und datiert: A. Goubau F. 1672,
Öl auf Leinwand, 116 x 171,5 cm, gerahmt

Provenienz:
Sammlung Marques del Fresno;
Auktion, Erandio, Bilbao, 29. Juni 2017, Lot 1

Antoon Goubau lebte von 1644 bis 1649 in Rom, wo er unter dem Einfluss der Bamboccianti, insbesondere von Pieter van Laer, stand. Seine Figuren weisen Ähnlichkeit mit jenen Jan Baptist Weenix’ und Johannes Lingelbachs auf.

Experte: Dr. Alexander Strasoldo Dr. Alexander Strasoldo
+43-1-515 60-556

alexander.strasoldo@dorotheum.at

23.10.2018 - 18:00

Erzielter Preis: **
EUR 54.620,-
Schätzwert:
EUR 30.000,- bis EUR 40.000,-

Anton Goubau


(Antwerpen 1616-1698)
Dörfliche Szene (Kirmes) mit tanzenden Bauern,
signiert und datiert: A. Goubau F. 1672,
Öl auf Leinwand, 116 x 171,5 cm, gerahmt

Provenienz:
Sammlung Marques del Fresno;
Auktion, Erandio, Bilbao, 29. Juni 2017, Lot 1

Antoon Goubau lebte von 1644 bis 1649 in Rom, wo er unter dem Einfluss der Bamboccianti, insbesondere von Pieter van Laer, stand. Seine Figuren weisen Ähnlichkeit mit jenen Jan Baptist Weenix’ und Johannes Lingelbachs auf.

Experte: Dr. Alexander Strasoldo Dr. Alexander Strasoldo
+43-1-515 60-556

alexander.strasoldo@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
old.masters@dorotheum.at

+43 1 515 60 403
Auktion: Alte Meister
Datum: 23.10.2018 - 18:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 13.10. - 23.10.2018


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.