Lot Nr. 19


Österreichischer Degen für Hofdiener 2. Klasse,

ca. 1897, 72,5 cm lange Rückenklinge, beidseitig gekehlt, Hersteller 'Franz Thill's Neffe Wien', abwärts gewölbtes Stichblatt mit Girlanden und aufgeschraubtem kaiserlichem Doppeladler, Bügel mit Blüten- und Blattdekor, der Griffring und der Knauf ebenfalls verziert, die Griffeinfassung mit Noppen, schwarze Horngriffschalen, handseitig das gekrönte Initial FJI, schwarz belederte Holzscheide mit erhaben verzierten, vergoldeten Beschlägen, die Vergoldung etwas abgerieben, das Scheidenleder krakeliert, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

25.02.2019 - 14:00

Rufpreis:
EUR 220,-
Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200

Auktion:

Historische Waffen, Uniformen, Militaria

Datum:

25.02.2019 - 14:00

Auktionsort:

Wien | Palais Dorotheum

Besichtigung:

16.02. - 25.02.2019

Österreichischer Degen für Hofdiener 2. Klasse,

ca. 1897, 72,5 cm lange Rückenklinge, beidseitig gekehlt, Hersteller 'Franz Thill's Neffe Wien', abwärts gewölbtes Stichblatt mit Girlanden und aufgeschraubtem kaiserlichem Doppeladler, Bügel mit Blüten- und Blattdekor, der Griffring und der Knauf ebenfalls verziert, die Griffeinfassung mit Noppen, schwarze Horngriffschalen, handseitig das gekrönte Initial FJI, schwarz belederte Holzscheide mit erhaben verzierten, vergoldeten Beschlägen, die Vergoldung etwas abgerieben, das Scheidenleder krakeliert, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at