Lot Nr. 16


Galadegen,

84,5 cm lange Klinge mit dreiseitigem Querschnitt, abgeflacht, einseitig geätzt mit einköpfigem Adler, Mittelschild mit Kreuzdarstellung von Krone überhöht, Inschrift 'Vive le Roi' ovales eisernes Stichblatt, innen mit Blüten geziert, auswärts gerichtete Parierstange mit Blütenrosette (der hintere Teil abgebrochen, fehlend), eisernes Griffstück mit Blüten, vasenförmiger verzierter Knauf, ohne Scheide, gut erhalten, Ende 18./frühes 19. Jh., (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

25.02.2019 - 14:00

Rufpreis:
EUR 220,-
Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200

Auktion:

Historische Waffen, Uniformen, Militaria

Datum:

25.02.2019 - 14:00

Auktionsort:

Wien | Palais Dorotheum

Besichtigung:

16.02. - 25.02.2019

Galadegen,

84,5 cm lange Klinge mit dreiseitigem Querschnitt, abgeflacht, einseitig geätzt mit einköpfigem Adler, Mittelschild mit Kreuzdarstellung von Krone überhöht, Inschrift 'Vive le Roi' ovales eisernes Stichblatt, innen mit Blüten geziert, auswärts gerichtete Parierstange mit Blütenrosette (der hintere Teil abgebrochen, fehlend), eisernes Griffstück mit Blüten, vasenförmiger verzierter Knauf, ohne Scheide, gut erhalten, Ende 18./frühes 19. Jh., (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at