Lot Nr. 11


Kavallerielanze (Ulanenpike)

unbestimmter Provenienz, 2. Hälfte 19. Jh. (deutsch?), 13,5 cm lange hohl geschliffene Dreikantklinge, ca. 6 cm lange konische Tülle mit zwei ca. 24 cm langen Federn, gemarkt 'B (im Kreis) 1 W (von Krone überhöht)', die Klinge und die Tülle blank, das Holz und die Federn schwarz lackiert, vom runden Holzstiel nur 37 cm vorhanden, ganze Länge 57,5 cm, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

25.02.2019 - 14:00

Rufpreis:
EUR 100,-
Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200

Auktion:

Historische Waffen, Uniformen, Militaria

Datum:

25.02.2019 - 14:00

Auktionsort:

Wien | Palais Dorotheum

Besichtigung:

16.02. - 25.02.2019

Kavallerielanze (Ulanenpike)

unbestimmter Provenienz, 2. Hälfte 19. Jh. (deutsch?), 13,5 cm lange hohl geschliffene Dreikantklinge, ca. 6 cm lange konische Tülle mit zwei ca. 24 cm langen Federn, gemarkt 'B (im Kreis) 1 W (von Krone überhöht)', die Klinge und die Tülle blank, das Holz und die Federn schwarz lackiert, vom runden Holzstiel nur 37 cm vorhanden, ganze Länge 57,5 cm, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at