Lot Nr. 11


Ölgemälde „Wiener Staatsoper“ von Tenor und Staatsopern-Ensemblemitglied Herbert Lippert


Staatsopern-Tenor Herbert Lippert – seit vielen Jahren nicht nur als Sänger, sondern auch als Maler höchst erfolgreich, zeigte von November 2018 bis Jänner 2019 bereits seine zweite Ausstellung im Opernhaus am Ring. Ein Gemälde, das die Wiener Staatsoper zeigt, aus der Ausstellung „3 Mal Ma(h)ler“, stellt er nun für die „Quadrille für den guten Zweck“ zur Verfügung. 2017, Öl auf Leinwand, 100 x 140 cm. © Wiener Staatsoper / Michael Pöhn Sponsor: Herbert Lippert

18.02.2019 - 18:30

Erzielter Preis: **
EUR 3.400,-
Rufpreis:
EUR 2.000,-

Ölgemälde „Wiener Staatsoper“ von Tenor und Staatsopern-Ensemblemitglied Herbert Lippert


Staatsopern-Tenor Herbert Lippert – seit vielen Jahren nicht nur als Sänger, sondern auch als Maler höchst erfolgreich, zeigte von November 2018 bis Jänner 2019 bereits seine zweite Ausstellung im Opernhaus am Ring. Ein Gemälde, das die Wiener Staatsoper zeigt, aus der Ausstellung „3 Mal Ma(h)ler“, stellt er nun für die „Quadrille für den guten Zweck“ zur Verfügung. 2017, Öl auf Leinwand, 100 x 140 cm. © Wiener Staatsoper / Michael Pöhn Sponsor: Herbert Lippert


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 351
Auktion: Charity-Auktion zum Wiener Opernball 2019
Datum: 18.02.2019 - 18:30
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 08.02. - 18.02.2019


** Kaufpreis exkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.