Lot Nr. 24


Kommode,

Frankreich Epoche Louis XVI, um 1770/80, sogen. "Demi-lune Form", Weichholzkorpus, mit Rosenholz und Amaranth furniert sowie feldförmig und ornamental marketiert, 3 Laden, wovon die obere als Schreiblade mit lederbespanntem Brett, konische Füße, profilierte Marmorplatte, ca. 82 x 95 x 40 cm, schöner und fachmännisch restaurierter Zustand. (MIN)

Unterliegt dem Artenschutz (ASB)

Experte: Günther Minichreiter Günther Minichreiter
+43-1-515 60-528

guenther.minichreiter@dorotheum.at

11.03.2019 - 16:00

Schätzwert:
EUR 3.600,- bis EUR 5.000,-
Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200

Auktion:

Möbel und dekorative Kunst

Datum:

11.03.2019 - 16:00

Auktionsort:

Wien | Palais Dorotheum

Besichtigung:

01.03. - 11.03.2019

Kommode,

Frankreich Epoche Louis XVI, um 1770/80, sogen. "Demi-lune Form", Weichholzkorpus, mit Rosenholz und Amaranth furniert sowie feldförmig und ornamental marketiert, 3 Laden, wovon die obere als Schreiblade mit lederbespanntem Brett, konische Füße, profilierte Marmorplatte, ca. 82 x 95 x 40 cm, schöner und fachmännisch restaurierter Zustand. (MIN)

Unterliegt dem Artenschutz (ASB)

Unterliegt dem Artenschutz (ASB)

Experte: Günther Minichreiter Günther Minichreiter
+43-1-515 60-528

guenther.minichreiter@dorotheum.at