Lot Nr. 8


Spätbarocke, frühklassizistische Kommode,

2. H. 18. Jh., Weichholzkorpus, nussfurniert, feldförmig sowie würfelartig marketiert, 4 Laden, geschweifter beschnitzter Sockel, ca. 74,5 x 98 x 66 cm, restauriert, im Zuge der Restaurierungs Holz und Furnierteile ergänzt. (MIN)

Experte: Günther Minichreiter Günther Minichreiter
+43-1-515 60-528

guenther.minichreiter@dorotheum.at

11.03.2019 - 16:00

Schätzwert:
EUR 2.400,- bis EUR 3.000,-
Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200

Auktion:

Möbel und dekorative Kunst

Datum:

11.03.2019 - 16:00

Auktionsort:

Wien | Palais Dorotheum

Besichtigung:

01.03. - 11.03.2019

Spätbarocke, frühklassizistische Kommode,

2. H. 18. Jh., Weichholzkorpus, nussfurniert, feldförmig sowie würfelartig marketiert, 4 Laden, geschweifter beschnitzter Sockel, ca. 74,5 x 98 x 66 cm, restauriert, im Zuge der Restaurierungs Holz und Furnierteile ergänzt. (MIN)

Experte: Günther Minichreiter Günther Minichreiter
+43-1-515 60-528

guenther.minichreiter@dorotheum.at