Lot Nr. 139-097008/0001


"Der polnische Handkuß",


Porzellan, farbig und gold staffiert, der polnische Kavalier küsst die Hand der eleganten Polin, auf Steinsockel liegt seine Kappe, der liegende Hund beobachtet, ovaler weißer Sockel mit bunten Blumenzweigen, Höhe 18 cm, Länge 22 cm, Meißen, unterglasurblaue Schwertermarke mit Schleifstrichen auf Sockelrückseite um 1970, Modellnr. 502, Formernr. 102, Modell von Johann Joachim Kändler Dezember 1743 (Ru)

Lit.: In Porzellan verzaubert, Sammlung Pauls-Eisenbeiss Basel, 1993, S 105, Abb., zur Figur der Polin regte Kändler wohl an, der Kupferstich nach Watteau's verschwundenem Gemälde "La Polonaise";

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at

13.02.2019 - 15:50

Startpreis:
EUR 1.800,-

"Der polnische Handkuß",


Porzellan, farbig und gold staffiert, der polnische Kavalier küsst die Hand der eleganten Polin, auf Steinsockel liegt seine Kappe, der liegende Hund beobachtet, ovaler weißer Sockel mit bunten Blumenzweigen, Höhe 18 cm, Länge 22 cm, Meißen, unterglasurblaue Schwertermarke mit Schleifstrichen auf Sockelrückseite um 1970, Modellnr. 502, Formernr. 102, Modell von Johann Joachim Kändler Dezember 1743 (Ru)

Lit.: In Porzellan verzaubert, Sammlung Pauls-Eisenbeiss Basel, 1993, S 105, Abb., zur Figur der Polin regte Kändler wohl an, der Kupferstich nach Watteau's verschwundenem Gemälde "La Polonaise";

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Antiquitäten
Datum: 13.02.2019 - 15:50
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 08.02. - 13.02.2019