Lot Nr. 140-038932/0001 +


Marmorplatte,


sog. Pietra Dura - Platte, neuzeitliche Kopie nach einem Modell einer sich im Palazzo Pitti (Florenz) befindlichen Platte (1821 angefertigt), rötlicher Steinmarmor mit Intarsien, zentrale Darstellung eines Musikinstruments (Lyra in Kombination mit einer Mandoline?), sowie einer Fackel, umgeben von Blattwerk, profilierte Bordüre, ca. 90 x 181 cm, sehr guter Zustand. (OC)

Vgl. Lit.: Annamaria Giusti, L'arte delle pietre dure, Abb. 180, S 222, Verlag Le Lettere, Firenze 2005

Vgl. Lit.: Annamaria Giusti, L'arte delle pietre dure, Abb. 180, S 222, Verlag Le Lettere, Firenze 2005

Experte: Alexander Doczy Alexander Doczy
+43-1-515 60-302

alexander.doczy@dorotheum.at

12.02.2019 - 15:13

Startpreis:
EUR 3.000,-

Marmorplatte,


sog. Pietra Dura - Platte, neuzeitliche Kopie nach einem Modell einer sich im Palazzo Pitti (Florenz) befindlichen Platte (1821 angefertigt), rötlicher Steinmarmor mit Intarsien, zentrale Darstellung eines Musikinstruments (Lyra in Kombination mit einer Mandoline?), sowie einer Fackel, umgeben von Blattwerk, profilierte Bordüre, ca. 90 x 181 cm, sehr guter Zustand. (OC)

Vgl. Lit.: Annamaria Giusti, L'arte delle pietre dure, Abb. 180, S 222, Verlag Le Lettere, Firenze 2005

Vgl. Lit.: Annamaria Giusti, L'arte delle pietre dure, Abb. 180, S 222, Verlag Le Lettere, Firenze 2005

Experte: Alexander Doczy Alexander Doczy
+43-1-515 60-302

alexander.doczy@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Möbel und Design
Datum: 12.02.2019 - 15:13
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: online