Lot Nr. 28


Eugen Mayer,


Vogelskulptur mit Blumen und Glückwunschband, Kunstgewerbeschule des Österreichischen Museums für Kunst und Industrie, Wien, um 1925 Messing, getrieben, zum Teil gehämmert; im Schnabel trägt der Vogel vier Blumen und ein Glückwunschband mit der Aufschrift: "Glückwünsche" zudem befindet sich hier das Monogramm EM; montiert auf reliefiertem Holzsockel; H. 16 cm, L. 22 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan M.A. Dr. Magda Pfabigan M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

11.02.2019 - 15:00

Startpreis:
EUR 600,-

Eugen Mayer,


Vogelskulptur mit Blumen und Glückwunschband, Kunstgewerbeschule des Österreichischen Museums für Kunst und Industrie, Wien, um 1925 Messing, getrieben, zum Teil gehämmert; im Schnabel trägt der Vogel vier Blumen und ein Glückwunschband mit der Aufschrift: "Glückwünsche" zudem befindet sich hier das Monogramm EM; montiert auf reliefiertem Holzsockel; H. 16 cm, L. 22 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan M.A. Dr. Magda Pfabigan M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil und Kunsthandwerk des 20. Jahrhunderts
Datum: 11.02.2019 - 15:00

Auktionsort:

Wien | Palais Dorotheum

Besichtigung:

online