Lot Nr. 25


Eugen Mayer, drei Schalen, Kunstgewerbeschule des Österreichischen Museums für Kunst und Industrie, Wien, um 1925,


Messing, zum Teil patiniert, bzw. vernickelt, oder gehämmert; variationsreiche Reliefierungen der Wandungen mit Geraden, Diagonalen und Warzen; Gebrauchsspuren; H. 5,2 cm, L. 20,7 cm, B. 18,6 cm; H. 9,3 cm, L. 16 cm, B. 14,7 cm; H. 8 cm, Dm. 19,8 cm.(MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan M.A. Dr. Magda Pfabigan M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

11.02.2019 - 15:00

Startpreis:
EUR 160,-

Eugen Mayer, drei Schalen, Kunstgewerbeschule des Österreichischen Museums für Kunst und Industrie, Wien, um 1925,


Messing, zum Teil patiniert, bzw. vernickelt, oder gehämmert; variationsreiche Reliefierungen der Wandungen mit Geraden, Diagonalen und Warzen; Gebrauchsspuren; H. 5,2 cm, L. 20,7 cm, B. 18,6 cm; H. 9,3 cm, L. 16 cm, B. 14,7 cm; H. 8 cm, Dm. 19,8 cm.(MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan M.A. Dr. Magda Pfabigan M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil und Kunsthandwerk des 20. Jahrhunderts
Datum: 11.02.2019 - 15:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: online