Lot Nr. 14


Hocker, Entwurf: vor 1916, vgl. Nr. 616/S, Fa. J. & J. Kohn, Wien


vierbeinige Konstruktion in Buchenholz; schwarz lackiert; neu gepolstert und mit erneuertem Sitzbezug von der Firma Backhausen; fachgerecht restauriert, Alters- und Gebrauchsspuren; H. 45 cm, L. u. B. 39 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan M.A. Dr. Magda Pfabigan M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

11.02.2019 - 15:00

Startpreis:
EUR 700,-

Hocker, Entwurf: vor 1916, vgl. Nr. 616/S, Fa. J. & J. Kohn, Wien


vierbeinige Konstruktion in Buchenholz; schwarz lackiert; neu gepolstert und mit erneuertem Sitzbezug von der Firma Backhausen; fachgerecht restauriert, Alters- und Gebrauchsspuren; H. 45 cm, L. u. B. 39 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan M.A. Dr. Magda Pfabigan M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil und Kunsthandwerk des 20. Jahrhunderts
Datum: 11.02.2019 - 15:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: online