Lot Nr. 140-038955/0001


Südpersische Seidenstickerei,


Yazd oder Kirman (Iran), ca. 171 x 110 cm, Ende 19. Jh. Seiden- und Metallstickerei auf rotem seidenem Stickgrund, sehr filigran ausgeführtes Gebetssujet mit Vase, Giebel und Säulenzeichnung, offen gestaltete, blumige Bordürenrahmung mit Wellenranke, einige Muster sind mit gelber Seidenseele und stark oxidierten Metalllahn ausgeführt, ringsum blaue seidene Schmuckfransen und zur Gänze mit Seidenstoff unterlegt, einige Beschädigungen wie kleinere Löcher und Fehlstellen.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-271, -314

Wolfgang.Matschek@dorotheum.at

13.03.2019 - 15:08

Startpreis:
EUR 1.200,-

Südpersische Seidenstickerei,


Yazd oder Kirman (Iran), ca. 171 x 110 cm, Ende 19. Jh. Seiden- und Metallstickerei auf rotem seidenem Stickgrund, sehr filigran ausgeführtes Gebetssujet mit Vase, Giebel und Säulenzeichnung, offen gestaltete, blumige Bordürenrahmung mit Wellenranke, einige Muster sind mit gelber Seidenseele und stark oxidierten Metalllahn ausgeführt, ringsum blaue seidene Schmuckfransen und zur Gänze mit Seidenstoff unterlegt, einige Beschädigungen wie kleinere Löcher und Fehlstellen.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-271, -314

Wolfgang.Matschek@dorotheum.at


Auktion: Teppiche für Einrichter und Sammler
Datum: 13.03.2019 - 15:08
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: online