Lot Nr. 195-037129/0003


Leonhard Stemeseder *


(Wildshut 1911-1998 Salzburg) und Wilhelm Schnabl * (Eger 1904-1990 Salzburg) zwei Grafiken aus einer ursprünglich zehnteiligen Edition des Salzburger Kunstvereins, November 1982, mit jeweils 50 Abzügen, a) Der zerbrochene Wagen, signiert unten rechts: Wilhelm Schnabl, Holzschnitt, Nr. 50/43, Darstellungsgröße ca. 35 x 28,5 cm, Blattgröße ca. 64,5 x 50,5 cm; b) Stunde des Pan, signiert unten rechts: L. Stemeseder, Linolschnitt, Nr. 43/50, Darstellungsgröße ca. 21 x 30,5 cm, Blattgröße ca. 50 x 65 cm, rechts mit Lichtrand

07.03.2019 - 15:48

Erzielter Preis: **
EUR 90,-
Startpreis:
EUR 90,-

Leonhard Stemeseder *


(Wildshut 1911-1998 Salzburg) und Wilhelm Schnabl * (Eger 1904-1990 Salzburg) zwei Grafiken aus einer ursprünglich zehnteiligen Edition des Salzburger Kunstvereins, November 1982, mit jeweils 50 Abzügen, a) Der zerbrochene Wagen, signiert unten rechts: Wilhelm Schnabl, Holzschnitt, Nr. 50/43, Darstellungsgröße ca. 35 x 28,5 cm, Blattgröße ca. 64,5 x 50,5 cm; b) Stunde des Pan, signiert unten rechts: L. Stemeseder, Linolschnitt, Nr. 43/50, Darstellungsgröße ca. 21 x 30,5 cm, Blattgröße ca. 50 x 65 cm, rechts mit Lichtrand


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Schmuck, Kunst und Antiquitäten
Datum: 07.03.2019 - 15:48

Auktionsort:

Salzburg

Besichtigung:

01.03. - 07.03.2019



** Kaufpreis exkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.