Lot Nr. 28


Kordi Tschowal Kelim,


Nordostpersien (Iran), ca. 236 x 89 cm, um 1930, der gewirkte Sumakh-Kelim mit umschlingenden Wickeln ist seitlich aufgetrennt und diente einst als großer Transport- und Aufbewahrungssack, ist die Rückseite meist nur einfach ausgeführt, hat sich hier die Weberin große Mühe gegeben und ein technisch herausragendes Exponat geschaffen, das Stück zeigt in horizontaler Streifenmusterung die ganze Bandbreite der kurdischen Ornamentik, beste Farbigkeit mit strahlenden Blautönen und als Besonderheit findet sich am oberen Abschluss ein Reihe von Vierbeinern mit je einer humanen stilisierten Figur, ausgezeichneter Erhaltungszustand ohne Schäden.

weiterführende Lit.:
Wilfried Stanzer, Kollektion Adil Besim, Kordi, Leben, Knüpfen, Weben der Kurden Khorasans;

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-271, -314

Wolfgang.Matschek@dorotheum.at

09.04.2019 - 16:00

Schätzwert:
EUR 1.200,- bis EUR 1.600,-
Rufpreis:
EUR 1.200,-

Kordi Tschowal Kelim,


Nordostpersien (Iran), ca. 236 x 89 cm, um 1930, der gewirkte Sumakh-Kelim mit umschlingenden Wickeln ist seitlich aufgetrennt und diente einst als großer Transport- und Aufbewahrungssack, ist die Rückseite meist nur einfach ausgeführt, hat sich hier die Weberin große Mühe gegeben und ein technisch herausragendes Exponat geschaffen, das Stück zeigt in horizontaler Streifenmusterung die ganze Bandbreite der kurdischen Ornamentik, beste Farbigkeit mit strahlenden Blautönen und als Besonderheit findet sich am oberen Abschluss ein Reihe von Vierbeinern mit je einer humanen stilisierten Figur, ausgezeichneter Erhaltungszustand ohne Schäden.

weiterführende Lit.:
Wilfried Stanzer, Kollektion Adil Besim, Kordi, Leben, Knüpfen, Weben der Kurden Khorasans;

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-271, -314

Wolfgang.Matschek@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Turkmenische Teppiche - eine Sammlung aus Schleswig-Holstein
Datum: 09.04.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.04. - 09.04.2019