Lot Nr. 33


Belutsch,


Nordostpersien (Iran), ca. 160 x 79 cm, Ende 19. Jh. länglicher Gebetsteppich mit Lebensbaummotiv und angeordneten "Barga-tak"-Blättern, besonders auffallend sind die "Pandscheh"-Motive in den Handauflagen, wo es sich um die Hand der Fatima handeln soll, welche die Lieblingstochter des Propheten Mohammed war, an der Stirnseite findet sich eine Kartusche zur Ablage des Gebetssteins mit zwei darunter gestellten, naiven Vierbeinern, stark gebraucht mit durchgehend niedrigem Flor, beide Enden knapp reduziert, Kantenschäden, dennoch ein sehr attraktiver Sammlerteppich.

weiterführende Lit.:
David Sorgato, Baluch, Seite 94 bis 129.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-271, -314

Wolfgang.Matschek@dorotheum.at

09.04.2019 - 16:00

Schätzwert:
EUR 500,- bis EUR 700,-
Rufpreis:
EUR 450,-

Belutsch,


Nordostpersien (Iran), ca. 160 x 79 cm, Ende 19. Jh. länglicher Gebetsteppich mit Lebensbaummotiv und angeordneten "Barga-tak"-Blättern, besonders auffallend sind die "Pandscheh"-Motive in den Handauflagen, wo es sich um die Hand der Fatima handeln soll, welche die Lieblingstochter des Propheten Mohammed war, an der Stirnseite findet sich eine Kartusche zur Ablage des Gebetssteins mit zwei darunter gestellten, naiven Vierbeinern, stark gebraucht mit durchgehend niedrigem Flor, beide Enden knapp reduziert, Kantenschäden, dennoch ein sehr attraktiver Sammlerteppich.

weiterführende Lit.:
David Sorgato, Baluch, Seite 94 bis 129.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-271, -314

Wolfgang.Matschek@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Turkmenische Teppiche - eine Sammlung aus Schleswig-Holstein
Datum: 09.04.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.04. - 09.04.2019