Lot Nr. 35


Belutsch Balischt,


Nordostpersien (Iran), ca. 60 (71) x 47 cm, 1. H. 20. Jh. geknüpfte Vorderfront aus seidenweicher Wollqualität mit beidseitigen Webabschlüssen und einzelnen metallbroschierten Musterdetails, die Balischt waren mit einem gewebten Rückteil ausgestattet und wurden als kleine Aufbewahrungstaschen im Nomadenhausrat der Belutschenstämme verwendet, hier in ausgezeichnetem Zustand, gewebtes Rückteil nicht mehr existent.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-271, -314

Wolfgang.Matschek@dorotheum.at

09.04.2019 - 16:00

Schätzwert:
EUR 600,- bis EUR 750,-
Rufpreis:
EUR 500,-

Belutsch Balischt,


Nordostpersien (Iran), ca. 60 (71) x 47 cm, 1. H. 20. Jh. geknüpfte Vorderfront aus seidenweicher Wollqualität mit beidseitigen Webabschlüssen und einzelnen metallbroschierten Musterdetails, die Balischt waren mit einem gewebten Rückteil ausgestattet und wurden als kleine Aufbewahrungstaschen im Nomadenhausrat der Belutschenstämme verwendet, hier in ausgezeichnetem Zustand, gewebtes Rückteil nicht mehr existent.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-271, -314

Wolfgang.Matschek@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Turkmenische Teppiche - eine Sammlung aus Schleswig-Holstein
Datum: 09.04.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.04. - 09.04.2019