Lot Nr. 56


Tekke Torba,


Westturkestan, ca. 43 x 124 cm, nicht später als Mitte 19. Jh., As2 (asymmetrischer Knoten, rechts offen, ungeschichtet), H 40, V 90 = 3.600 Kn/qdm; durch die faszinierende Leuchtkraft mit strahlendem Blau und wohl proportionierter Musterführung zählt diese 6-Gül-Torba zu einer der besten Zelttaschen in dieser Sammlung, besonders erwähnenswert sind die "bauchigen" Kotschanak-Elemente an den Schmalseiten, die seitlichen Spitzen der Tschemtsche-Sekundärmotive, welche fast bis zur Mitte der Güls reichen, sowie die zarten Hornmotive am Elem, wie auch in der Rickmers Collection zu finden, perfekter Florzustand in weicher Wollqualität, alle Abschlüsse original, an den Schmalseiten sind noch gewebte Reste der einstigen Hängeschlaufen und unten Fragmente von bunten Zierfransen erhalten, kurzes Stück des Kelimrückens nach rückwärts geschlagen und vernäht.

weiterführende Lit.:
Robert Pinner, The Rickmers Collection, Turkoman Rugs, Abb.: 27.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-271, -314

Wolfgang.Matschek@dorotheum.at

09.04.2019 - 16:00

Schätzwert:
EUR 5.000,- bis EUR 7.000,-
Rufpreis:
EUR 4.500,-

Tekke Torba,


Westturkestan, ca. 43 x 124 cm, nicht später als Mitte 19. Jh., As2 (asymmetrischer Knoten, rechts offen, ungeschichtet), H 40, V 90 = 3.600 Kn/qdm; durch die faszinierende Leuchtkraft mit strahlendem Blau und wohl proportionierter Musterführung zählt diese 6-Gül-Torba zu einer der besten Zelttaschen in dieser Sammlung, besonders erwähnenswert sind die "bauchigen" Kotschanak-Elemente an den Schmalseiten, die seitlichen Spitzen der Tschemtsche-Sekundärmotive, welche fast bis zur Mitte der Güls reichen, sowie die zarten Hornmotive am Elem, wie auch in der Rickmers Collection zu finden, perfekter Florzustand in weicher Wollqualität, alle Abschlüsse original, an den Schmalseiten sind noch gewebte Reste der einstigen Hängeschlaufen und unten Fragmente von bunten Zierfransen erhalten, kurzes Stück des Kelimrückens nach rückwärts geschlagen und vernäht.

weiterführende Lit.:
Robert Pinner, The Rickmers Collection, Turkoman Rugs, Abb.: 27.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-271, -314

Wolfgang.Matschek@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Turkmenische Teppiche - eine Sammlung aus Schleswig-Holstein
Datum: 09.04.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.04. - 09.04.2019