Lot Nr. 63


Yomud Tschowal,


Westturkestan, ca. 80 x 110 cm, Mitte 19. Jh., 9-Gül-Tschowal mit Karadaschli-Tschemtsche-Sekund ärmotiven, sehr selten ist die rhomboide Innenfeldbezeichnung mit Balkenkreuz in den Hauptmotiven sowie die sieben kotschanakbesetzten Baumformen im Elem, durchgehend sehr niedriges Vlies, am oberen Ende sind nur mehr Reste des Kelimabschlusses vorhanden, beide Schmalseiten beschnitten.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-271, -314

Wolfgang.Matschek@dorotheum.at

09.04.2019 - 16:00

Schätzwert:
EUR 1.200,- bis EUR 1.400,-
Rufpreis:
EUR 1.000,-

Yomud Tschowal,


Westturkestan, ca. 80 x 110 cm, Mitte 19. Jh., 9-Gül-Tschowal mit Karadaschli-Tschemtsche-Sekund ärmotiven, sehr selten ist die rhomboide Innenfeldbezeichnung mit Balkenkreuz in den Hauptmotiven sowie die sieben kotschanakbesetzten Baumformen im Elem, durchgehend sehr niedriges Vlies, am oberen Ende sind nur mehr Reste des Kelimabschlusses vorhanden, beide Schmalseiten beschnitten.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-271, -314

Wolfgang.Matschek@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Turkmenische Teppiche - eine Sammlung aus Schleswig-Holstein
Datum: 09.04.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.04. - 09.04.2019