Lot Nr. 68


Tekke Ak-Tschowal Fragment,


Westturkestan, ca. 69 x 105 cm, 2. H. 19. Jh. in kombinierter Flachgewebs- und Knüpftechnik gefertigte Taschenfront in stark fragmentiertem Zustand, jedoch sind die erhaltenen Reststücke sehr attraktiv auf rotem Stoff aufgezogen, in geknüpfter weißer (Baumwolle) Schürze, meist mit "Aschik"-Bäumen bemustert, werden diese Ak-Tschowal benannt.

weiterführende Lit.:
Uwe Jourdan, Battenberg Antiquitäten-Kataloge, Orientteppiche, Band 4: Turkmenische Teppiche, Abb.: 80; V. G. Moschkowa, Teppiche der Völker Mittelasiens im späten 19. Und frühen 20. Jh, Seite 180; Jürg Rageth, Turkmenische Teppiche, Ein neuer Ansatz, Band I u. II, Kat. Nr. 69 u. 70.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-271, -314

Wolfgang.Matschek@dorotheum.at

09.04.2019 - 16:00

Schätzwert:
EUR 800,- bis EUR 1.000,-
Rufpreis:
EUR 800,-

Tekke Ak-Tschowal Fragment,


Westturkestan, ca. 69 x 105 cm, 2. H. 19. Jh. in kombinierter Flachgewebs- und Knüpftechnik gefertigte Taschenfront in stark fragmentiertem Zustand, jedoch sind die erhaltenen Reststücke sehr attraktiv auf rotem Stoff aufgezogen, in geknüpfter weißer (Baumwolle) Schürze, meist mit "Aschik"-Bäumen bemustert, werden diese Ak-Tschowal benannt.

weiterführende Lit.:
Uwe Jourdan, Battenberg Antiquitäten-Kataloge, Orientteppiche, Band 4: Turkmenische Teppiche, Abb.: 80; V. G. Moschkowa, Teppiche der Völker Mittelasiens im späten 19. Und frühen 20. Jh, Seite 180; Jürg Rageth, Turkmenische Teppiche, Ein neuer Ansatz, Band I u. II, Kat. Nr. 69 u. 70.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-271, -314

Wolfgang.Matschek@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Turkmenische Teppiche - eine Sammlung aus Schleswig-Holstein
Datum: 09.04.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.04. - 09.04.2019