Lot Nr. 69


Yomud? Jurtenwandband,


Westturkestan, ca. 1494 x 33 cm, Ende 19. Jh. gewebtes Band in "broschierter Kettrips"-Technik mit beidseitig netzartig abgeflochtenen Kettfäden und originalen Hängeschlaufen, die weißen Musterpartien sind aus Baumwolle gefertigt, das Stück war einst als Spannband zur Stabilisierung des kreisförmigen Scherengitters bei der Jurte in Verwendung und hat sich in voller Länge erhalten, durch die Umwicklung an der Holzkonstruktion finden sich an beiden Längsseiten diverse Kantenschäden.

weiterführende Lit.:
Richard Isaacson, Architectural Textiles, Tent Bands of Central Asia, Cat. No. 7; Straps & Bands, Textilien aus der Sammlung Foitl, Seite 101 bis 103, Abb.: ZB 10, 15 u. 22.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-271, -314

Wolfgang.Matschek@dorotheum.at

09.04.2019 - 16:00

Schätzwert:
EUR 2.200,- bis EUR 2.600,-
Rufpreis:
EUR 2.200,-

Yomud? Jurtenwandband,


Westturkestan, ca. 1494 x 33 cm, Ende 19. Jh. gewebtes Band in "broschierter Kettrips"-Technik mit beidseitig netzartig abgeflochtenen Kettfäden und originalen Hängeschlaufen, die weißen Musterpartien sind aus Baumwolle gefertigt, das Stück war einst als Spannband zur Stabilisierung des kreisförmigen Scherengitters bei der Jurte in Verwendung und hat sich in voller Länge erhalten, durch die Umwicklung an der Holzkonstruktion finden sich an beiden Längsseiten diverse Kantenschäden.

weiterführende Lit.:
Richard Isaacson, Architectural Textiles, Tent Bands of Central Asia, Cat. No. 7; Straps & Bands, Textilien aus der Sammlung Foitl, Seite 101 bis 103, Abb.: ZB 10, 15 u. 22.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-271, -314

Wolfgang.Matschek@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Turkmenische Teppiche - eine Sammlung aus Schleswig-Holstein
Datum: 09.04.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.04. - 09.04.2019