Lot Nr. 83


Yomud Asmalyk,


Westturkestan, ca. 70 x 113 cm, um 1890, seltener siebeneckiger Kamelflankenschmuck, die vertikalen Stämme sind hier kompakt gezeichnet und werden nicht von der Aschikmusterung unterbrochen, Syrga-Hauptbordüre mit dreizinkigen Gabeln, ein sehr ähnlicher Asmalyk ist bei Loges publiziert, guter Florzustand, Schirazi erneuert, leichter Rotverlauf - welcher auf eine chemische Farbe schließen lässt.

weiterführende Lit.:
Werner Loges, Turkmenische Teppiche, Abb.: 46.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-271, -314

Wolfgang.Matschek@dorotheum.at

09.04.2019 - 16:00

Schätzwert:
EUR 900,- bis EUR 1.200,-
Rufpreis:
EUR 700,-

Yomud Asmalyk,


Westturkestan, ca. 70 x 113 cm, um 1890, seltener siebeneckiger Kamelflankenschmuck, die vertikalen Stämme sind hier kompakt gezeichnet und werden nicht von der Aschikmusterung unterbrochen, Syrga-Hauptbordüre mit dreizinkigen Gabeln, ein sehr ähnlicher Asmalyk ist bei Loges publiziert, guter Florzustand, Schirazi erneuert, leichter Rotverlauf - welcher auf eine chemische Farbe schließen lässt.

weiterführende Lit.:
Werner Loges, Turkmenische Teppiche, Abb.: 46.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-271, -314

Wolfgang.Matschek@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Turkmenische Teppiche - eine Sammlung aus Schleswig-Holstein
Datum: 09.04.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.04. - 09.04.2019