Lot Nr. 98


Tekke Khaly,


Westturkestan, ca. 235 (297) x 195 cm, Anfang 19. Jh. perfekt proportionierter Hauptteppich mit 4 x 9 rundlichen Tekke-Gülli-Güls, welche an den Schnittpunkten in typischer Weise mit einem Rechteckgitter miteinander verbunden sind, an den Gurbaga-Sekundärmotiven liegen zusätzlich vertikal kleine Rautenpaare als Tertiärmotive, Hauptbordüre mit sternbesetzten Oktogonen, die durch trennende Ornamente kassettenartig abgeteilt wurden, die zwei schmalen Nebenborten deuten auf eine Entstehungszeit nach 1800, ein sehr ähnliches Fragment befindet sich in der Hoffmeister Sammlung, der Teppich befindet sich in hervorragendem Farb- und Erhaltungszustand mit minimalen Gebrauchsspuren, zur Gänze erhaltenen, breiten Kelimenden und feinster Wollqualität, nur eine minimale, unbedeutende Reparaturstelle am unteren Feld.

weiterführende Lit.:
Elena Tsareva, Turkmen Carpets, Masterpieces of Steppe Art, from 16th to 19th Centuries, The Hoffmeister Collection, Abb.: 31.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-271, -314

Wolfgang.Matschek@dorotheum.at

09.04.2019 - 16:00

Schätzwert:
EUR 18.000,- bis EUR 20.000,-
Rufpreis:
EUR 14.000,-

Tekke Khaly,


Westturkestan, ca. 235 (297) x 195 cm, Anfang 19. Jh. perfekt proportionierter Hauptteppich mit 4 x 9 rundlichen Tekke-Gülli-Güls, welche an den Schnittpunkten in typischer Weise mit einem Rechteckgitter miteinander verbunden sind, an den Gurbaga-Sekundärmotiven liegen zusätzlich vertikal kleine Rautenpaare als Tertiärmotive, Hauptbordüre mit sternbesetzten Oktogonen, die durch trennende Ornamente kassettenartig abgeteilt wurden, die zwei schmalen Nebenborten deuten auf eine Entstehungszeit nach 1800, ein sehr ähnliches Fragment befindet sich in der Hoffmeister Sammlung, der Teppich befindet sich in hervorragendem Farb- und Erhaltungszustand mit minimalen Gebrauchsspuren, zur Gänze erhaltenen, breiten Kelimenden und feinster Wollqualität, nur eine minimale, unbedeutende Reparaturstelle am unteren Feld.

weiterführende Lit.:
Elena Tsareva, Turkmen Carpets, Masterpieces of Steppe Art, from 16th to 19th Centuries, The Hoffmeister Collection, Abb.: 31.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-271, -314

Wolfgang.Matschek@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Turkmenische Teppiche - eine Sammlung aus Schleswig-Holstein
Datum: 09.04.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.04. - 09.04.2019