Lot Nr. 120


Karadaschli Mafrasch,


Westturkestan, ca. 39 x 79 cm, um 1860, die Karadaschli zählen zur großen "Yomudfamilie" und eine exakte Zuordnung ist immer noch spekulativ, die Farbe, die etwas starre Zeichnung mit den vereinfachten Primärmotiven und der typischen Form des Karadaschli-Gül, gab hier den Ausschlag zur Gruppenbestimmung, niedriger Flor mit durchgehender Sy 1-Knüpfung, beide Abschlüsse mit nach rückwärts vernähtem Kelim, Seitenkanten original.

weiterführende Lit.:
Hali Magazine Issue 4, pp. 10 - 19, Article from Robert Pinner, Small is Beautiful, The Yomut Mafrash.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-314

teppiche@dorotheum.at

09.04.2019 - 16:00

Schätzwert:
EUR 1.400,- bis EUR 1.800,-
Rufpreis:
EUR 1.200,-

Karadaschli Mafrasch,


Westturkestan, ca. 39 x 79 cm, um 1860, die Karadaschli zählen zur großen "Yomudfamilie" und eine exakte Zuordnung ist immer noch spekulativ, die Farbe, die etwas starre Zeichnung mit den vereinfachten Primärmotiven und der typischen Form des Karadaschli-Gül, gab hier den Ausschlag zur Gruppenbestimmung, niedriger Flor mit durchgehender Sy 1-Knüpfung, beide Abschlüsse mit nach rückwärts vernähtem Kelim, Seitenkanten original.

weiterführende Lit.:
Hali Magazine Issue 4, pp. 10 - 19, Article from Robert Pinner, Small is Beautiful, The Yomut Mafrash.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-314

teppiche@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Turkmenische Teppiche - eine Sammlung aus Schleswig-Holstein
Datum: 09.04.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.04. - 09.04.2019