Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 254


Johann Elias Ridinger


(Ulm 1698-1767 Augsburg) Konvolut von fünf Darstellungen an Wildtieren: drei Hirsche, ein Wildschwein, ein Hase, Radierungen, 1. Hälfte 18. Jahrhundert, in der Platte signiert: "J. E. Ridinger inv. fec. et exc. A. V.", ca. 16,5 x 14 cm; ferner: eine Radierung eines jungen Hirschs, signiert: " Jo. G. Wintter inv. fec. et exc. Mon.", ca. 20 x 16 cm, gebräunt, teils leicht fleckig, 1 Stich aufgeklebt (Ko) Ruf 220

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

experts-salzburg@dorotheum.at

17.04.2019 - 14:00

Schätzwert:
EUR 300,- bis EUR 400,-
Rufpreis:
EUR 220,-

Johann Elias Ridinger


(Ulm 1698-1767 Augsburg) Konvolut von fünf Darstellungen an Wildtieren: drei Hirsche, ein Wildschwein, ein Hase, Radierungen, 1. Hälfte 18. Jahrhundert, in der Platte signiert: "J. E. Ridinger inv. fec. et exc. A. V.", ca. 16,5 x 14 cm; ferner: eine Radierung eines jungen Hirschs, signiert: " Jo. G. Wintter inv. fec. et exc. Mon.", ca. 20 x 16 cm, gebräunt, teils leicht fleckig, 1 Stich aufgeklebt (Ko) Ruf 220

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

experts-salzburg@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Osterauktion - Bilder
Datum: 17.04.2019 - 14:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 03.04. - 17.04.2019