Lot Nr. 292


Unterteil eines Renaissance-Fassadenschrankes,1. Hälfte 17. Jahrhundert


Nadelholzkorpus, vornehmlich Nuss furniert, nach vorne abgesetzter Sockel mit zwei Laden, flankiert von Fratzenköpfen, mittig zwei reich gegliederte Ädikula-Rahmentüren, flankiert von mächtigen Dreiviertel-Säulen und Schlagleiste, Inneneinrichtung mit Fächern, prächtig brünierte Eisenbandbeschläge und Schloss, abnehmbarer Sockel mit zwei Laden, Gelbmetallbeschlag, Schlüssel, Höhe ca. 164 cm, Breite ca. 225 cm, Tiefe ca. 78 cm, beschädigt, Ergänzungen Ruf 1.500

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at

18.04.2019 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 5.625,-
Schätzwert:
EUR 3.000,- bis EUR 4.000,-
Rufpreis:
EUR 1.500,-

Unterteil eines Renaissance-Fassadenschrankes,1. Hälfte 17. Jahrhundert


Nadelholzkorpus, vornehmlich Nuss furniert, nach vorne abgesetzter Sockel mit zwei Laden, flankiert von Fratzenköpfen, mittig zwei reich gegliederte Ädikula-Rahmentüren, flankiert von mächtigen Dreiviertel-Säulen und Schlagleiste, Inneneinrichtung mit Fächern, prächtig brünierte Eisenbandbeschläge und Schloss, abnehmbarer Sockel mit zwei Laden, Gelbmetallbeschlag, Schlüssel, Höhe ca. 164 cm, Breite ca. 225 cm, Tiefe ca. 78 cm, beschädigt, Ergänzungen Ruf 1.500

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Osterauktion - Antiquitäten
Datum: 18.04.2019 - 14:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 03.04. - 18.04.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.