Lot Nr. 297


Barockschrank, Österreichisch, 2. Hälfte 18. Jahrhundert


mittels Keilverbindung zerlegbarer Nadelholzkorpus, Nuss furniert, linear in Feldform, u. a. mit Ahorn und Maserholz marketiert, schräggestellte Lisenen, zwei Türen, ergänzter vorspringender profilierter Kranz, Innenfächer später mit Tapete ausstaffiert, Gelbmetallbeschlag, Schloss, Schlüssel, Höhe ca. 193 cm, Breite ca. 180 cm, Tiefe ca. 68 cm, Ergänzungen, beschädigt Ruf 2.600

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at

18.04.2019 - 14:00

Schätzwert:
EUR 4.000,- bis EUR 5.000,-
Rufpreis:
EUR 2.600,-

Barockschrank, Österreichisch, 2. Hälfte 18. Jahrhundert


mittels Keilverbindung zerlegbarer Nadelholzkorpus, Nuss furniert, linear in Feldform, u. a. mit Ahorn und Maserholz marketiert, schräggestellte Lisenen, zwei Türen, ergänzter vorspringender profilierter Kranz, Innenfächer später mit Tapete ausstaffiert, Gelbmetallbeschlag, Schloss, Schlüssel, Höhe ca. 193 cm, Breite ca. 180 cm, Tiefe ca. 68 cm, Ergänzungen, beschädigt Ruf 2.600

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Osterauktion - Antiquitäten
Datum: 18.04.2019 - 14:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 03.04. - 18.04.2019