Lot Nr. 396


Weibliche Heilige, Süddeutsch, Mitte 18. Jahrhundert


Holz, vollplastisch freistehend geschnitzt, stark reduzierte Polychromfassung, Höhe ca. 56 cm, Ergänzungen, kleine Teile gebrochen, fehlen Ruf 2.000

Gutachten von Dr. A. Miller aus Ottobrunn vom 31. 7. 2015, der die Skulptur Johann Baptist Straub, München um 1750, zuschreibt, liegt vor.

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at

18.04.2019 - 14:00

Schätzwert:
EUR 4.500,- bis EUR 5.500,-
Rufpreis:
EUR 2.400,-

Weibliche Heilige, Süddeutsch, Mitte 18. Jahrhundert


Holz, vollplastisch freistehend geschnitzt, stark reduzierte Polychromfassung, Höhe ca. 56 cm, Ergänzungen, kleine Teile gebrochen, fehlen Ruf 2.000

Gutachten von Dr. A. Miller aus Ottobrunn vom 31. 7. 2015, der die Skulptur Johann Baptist Straub, München um 1750, zuschreibt, liegt vor.

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Osterauktion - Antiquitäten
Datum: 18.04.2019 - 14:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 03.04. - 18.04.2019