Lot Nr. 453


Beckenschlägerschüssel, wohl Nürnberg, 1. Hälfte 16. Jahrhundert


Messing, mittig getriebenes sonnenförmiges Fischblasenornament, umgeben von lateinischem Schriftband und weiterem Dekorband, Fahne mit gepunzten Zier-Ornamenten, gebördelter Rand mit handgeschlagener Eisensehne, Durchmesser ca. 43 cm, stark berieben, Reparaturstellen Ruf 400

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at

18.04.2019 - 14:00

Schätzwert:
EUR 800,- bis EUR 1.000,-
Rufpreis:
EUR 400,-

Beckenschlägerschüssel, wohl Nürnberg, 1. Hälfte 16. Jahrhundert


Messing, mittig getriebenes sonnenförmiges Fischblasenornament, umgeben von lateinischem Schriftband und weiterem Dekorband, Fahne mit gepunzten Zier-Ornamenten, gebördelter Rand mit handgeschlagener Eisensehne, Durchmesser ca. 43 cm, stark berieben, Reparaturstellen Ruf 400

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Osterauktion - Antiquitäten
Datum: 18.04.2019 - 14:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 03.04. - 18.04.2019