Lot Nr. 538


Zwei Bilderrahmen die Familie Meinong von Handschuchsheim betreffend, 2. Hälfte 19. Jahrhundert


oval, in Form von Rocaillen und Rosenblüten geschnitzte Rahmen mit Familienwappen und bekröntem Aufsatz, mit zwei Aquarell-Kinderporträts: "Knabe" und "Mädchen", einmal unten rechts undeutlich signiert: Mun...?, datiert: 1850, Außenmaß ca. 26 x 25 cm, Teile gebrochen, fehlen Ruf 300

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at

18.04.2019 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 375,-
Schätzwert:
EUR 600,- bis EUR 700,-
Rufpreis:
EUR 300,-

Zwei Bilderrahmen die Familie Meinong von Handschuchsheim betreffend, 2. Hälfte 19. Jahrhundert


oval, in Form von Rocaillen und Rosenblüten geschnitzte Rahmen mit Familienwappen und bekröntem Aufsatz, mit zwei Aquarell-Kinderporträts: "Knabe" und "Mädchen", einmal unten rechts undeutlich signiert: Mun...?, datiert: 1850, Außenmaß ca. 26 x 25 cm, Teile gebrochen, fehlen Ruf 300

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Osterauktion - Antiquitäten
Datum: 18.04.2019 - 14:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 03.04. - 18.04.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.