Lot Nr. 203 -


Friedrich von Amerling


(Wien 1803–1887)
Bildnis eines Mädchens mit rotem Haarband und gelbem Kopftuch,
ca. 1857, rückseitig alte Klebeetiketten, Öl auf Leinwand, 40,5 x 35 cm, gerahmt, Krakelees, (W)

Provenienz:
Seit mindestens 1857 bis 1992 Inventar Schloss Esterhazy, Eisenstadt (Inv. Nr. B 70);
Privatbesitz Schweiz.

Wir danken Dr. Sabine Grabner für die wissenschaftliche Unterstützung.

Expertin: Dr. Christl Wolf Dr. Christl Wolf
+43-1-515 60-377

19c.paintings@dorotheum.at

29.04.2019 - 17:00

Erzielter Preis: **
EUR 24.861,-
Schätzwert:
EUR 10.000,- bis EUR 15.000,-

Friedrich von Amerling


(Wien 1803–1887)
Bildnis eines Mädchens mit rotem Haarband und gelbem Kopftuch,
ca. 1857, rückseitig alte Klebeetiketten, Öl auf Leinwand, 40,5 x 35 cm, gerahmt, Krakelees, (W)

Provenienz:
Seit mindestens 1857 bis 1992 Inventar Schloss Esterhazy, Eisenstadt (Inv. Nr. B 70);
Privatbesitz Schweiz.

Wir danken Dr. Sabine Grabner für die wissenschaftliche Unterstützung.

Expertin: Dr. Christl Wolf Dr. Christl Wolf
+43-1-515 60-377

19c.paintings@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Gemälde des 19. Jahrhunderts
Datum: 29.04.2019 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 20.04. - 29.04.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.