Lot Nr. 312


Jan Anthonisz. van Ravesteyn


(Den Haag 1572–1657)
Bildnis der Cornelia Grijp mit dem in ihren Kragen eingewebten Familienwappen,
Öl auf Holz, 66,5 x 57 cm, gerahmt

Provenienz:
Sammlung A. Preyer, Den Haag (1910);
Kunsthandel Kurt Walter Bachstitz, Den Haag (vor 1927 – Juli 1940);
Kunsthandel Esher Surrey, Den Haag;
Sammlung Goudstikker (11. September 1940–1944);
Auktion, F. Muller, 18.–21 Juli 1944, Lot 284;
Kunsthandel N. Beets, Amsterdam (1944–1949);
Auktion, Mak van Waay, Amsterdam, 30. Oktober 1973, Lot 675;
Privatsammlung, Deutschland (bis 1976);
Sammlung Egon Rusche, Oelde (seit 1976);
Privatsammlung, Deutschland (seit 1982)

Literatur:
L. de Bruyn, in: Ons Voorgeslacht, Nr. 45, Jan./Febr. 1954, S. 9, Abb. 1

Die Versteigerung des Gemäldes findet mit Einverständnis der Erben nach K. W. Bachstitz statt.

Das vorliegende Gemälde ist in der Datenbank des RKD, Den Haag, unter Nr. 147525 verzeichnet.

Cornelia Grijp, Spross einer alten wohlhabenden Familie aus Dordrecht, ehelichte Johan Oem im Jahr 1609 und verstarb 1657.

Experte: Dr. Alexander Strasoldo Dr. Alexander Strasoldo
+43-1-515 60-556

alexander.strasoldo@dorotheum.at

30.04.2019 - 17:00

Schätzwert:
EUR 30.000,- bis EUR 40.000,-

Jan Anthonisz. van Ravesteyn


(Den Haag 1572–1657)
Bildnis der Cornelia Grijp mit dem in ihren Kragen eingewebten Familienwappen,
Öl auf Holz, 66,5 x 57 cm, gerahmt

Provenienz:
Sammlung A. Preyer, Den Haag (1910);
Kunsthandel Kurt Walter Bachstitz, Den Haag (vor 1927 – Juli 1940);
Kunsthandel Esher Surrey, Den Haag;
Sammlung Goudstikker (11. September 1940–1944);
Auktion, F. Muller, 18.–21 Juli 1944, Lot 284;
Kunsthandel N. Beets, Amsterdam (1944–1949);
Auktion, Mak van Waay, Amsterdam, 30. Oktober 1973, Lot 675;
Privatsammlung, Deutschland (bis 1976);
Sammlung Egon Rusche, Oelde (seit 1976);
Privatsammlung, Deutschland (seit 1982)

Literatur:
L. de Bruyn, in: Ons Voorgeslacht, Nr. 45, Jan./Febr. 1954, S. 9, Abb. 1

Die Versteigerung des Gemäldes findet mit Einverständnis der Erben nach K. W. Bachstitz statt.

Das vorliegende Gemälde ist in der Datenbank des RKD, Den Haag, unter Nr. 147525 verzeichnet.

Cornelia Grijp, Spross einer alten wohlhabenden Familie aus Dordrecht, ehelichte Johan Oem im Jahr 1609 und verstarb 1657.

Experte: Dr. Alexander Strasoldo Dr. Alexander Strasoldo
+43-1-515 60-556

alexander.strasoldo@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
old.masters@dorotheum.at

+43 1 515 60 403
Auktion: Alte Meister
Datum: 30.04.2019 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 20.04. - 30.04.2019