Lot Nr. 559


Dominicus van Tol


(Bodegraven um 1635–1676 Leiden)
Vornehme Gesellschaft in einem Interieur,
Öl auf Holz, 47 x 37,5 cm, gerahmt

Rückseitig ein Ausschnitt aus einem Auktionskatalog von 1890 und ein rotes Lacksiegel mit Wappen.

Provenienz:
Edward Adolphus, 12. Herzog von Somerset (1804–1885), Stover House, Devon (als Gerrit Dou);
Stover House, Auktion, Christie’s, London, 1890 (als Gerrit Dou);
Europäische Privatsammlung;
Auktion, Dorotheum, Wien, 9. April 2014, Lot 832;
dort erworben durch den jetzigen Besitzer

Wir danken Fred Meijer, der die Zuschreibung des vorliegenden Gemäldes an Dominicus van Tol bestätigt hat. Er hat es als Frühwerk des Künstlers eingeordnet. Domenicus van Tol war ein Schüler seines Onkels Gerrit Dou, des Begründers der Leidener Fijnschijders.

Experte: Damian Brenninkmeyer Damian Brenninkmeyer
+43 1 515 60 403

damian.brenninkmeyer@dorotheum.at

30.04.2019 - 17:00

Erzielter Preis: **
EUR 25.300,-
Schätzwert:
EUR 20.000,- bis EUR 30.000,-

Dominicus van Tol


(Bodegraven um 1635–1676 Leiden)
Vornehme Gesellschaft in einem Interieur,
Öl auf Holz, 47 x 37,5 cm, gerahmt

Rückseitig ein Ausschnitt aus einem Auktionskatalog von 1890 und ein rotes Lacksiegel mit Wappen.

Provenienz:
Edward Adolphus, 12. Herzog von Somerset (1804–1885), Stover House, Devon (als Gerrit Dou);
Stover House, Auktion, Christie’s, London, 1890 (als Gerrit Dou);
Europäische Privatsammlung;
Auktion, Dorotheum, Wien, 9. April 2014, Lot 832;
dort erworben durch den jetzigen Besitzer

Wir danken Fred Meijer, der die Zuschreibung des vorliegenden Gemäldes an Dominicus van Tol bestätigt hat. Er hat es als Frühwerk des Künstlers eingeordnet. Domenicus van Tol war ein Schüler seines Onkels Gerrit Dou, des Begründers der Leidener Fijnschijders.

Experte: Damian Brenninkmeyer Damian Brenninkmeyer
+43 1 515 60 403

damian.brenninkmeyer@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
old.masters@dorotheum.at

+43 1 515 60 403
Auktion: Alte Meister
Datum: 30.04.2019 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 20.04. - 30.04.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.