Lot Nr. 995


Tresor im Empire Stil,


hervorragende neuzeitliche Einzelanfertigung, sich nach oben verjüngender Metallkorpus, teilweise schwarz mattiert sowie ölvergoldet, reich ornamental, in Form eines Ankers und Seeszenen geziert und bemalt, zentrale Plattenaufsatzfigur mit Delphin und Jacobsmuschel, Schlossmechanismus besteht aus meschanischem Schlosswerk in Kombination mit einem Magnetschloss, innenseitig in Form einer Furnier-Imitationsmalerei geziert, Innenbeleuchtung, ca. 107 x 90 x 67 cm, geringe Oberflächenschäden. (MIN)

Die Ikonografie des nostalgischen Tresors dreht sich um die "Schifferromantik" wie man anhand der einzelnen Zierteile sowie Ölgemälde erkennen kann. Dieses Unikat vereint im Gesamtkonzept viele Kunsthandwerksberufe wie Kunstmaler, Bildhauer, Vergolder, etc.

Experte: Günther Minichreiter Günther Minichreiter
+43-1-515 60-528

guenther.minichreiter@dorotheum.at

02.05.2019 - 14:00

Schätzwert:
EUR 12.000,- bis EUR 18.000,-

Tresor im Empire Stil,


hervorragende neuzeitliche Einzelanfertigung, sich nach oben verjüngender Metallkorpus, teilweise schwarz mattiert sowie ölvergoldet, reich ornamental, in Form eines Ankers und Seeszenen geziert und bemalt, zentrale Plattenaufsatzfigur mit Delphin und Jacobsmuschel, Schlossmechanismus besteht aus meschanischem Schlosswerk in Kombination mit einem Magnetschloss, innenseitig in Form einer Furnier-Imitationsmalerei geziert, Innenbeleuchtung, ca. 107 x 90 x 67 cm, geringe Oberflächenschäden. (MIN)

Die Ikonografie des nostalgischen Tresors dreht sich um die "Schifferromantik" wie man anhand der einzelnen Zierteile sowie Ölgemälde erkennen kann. Dieses Unikat vereint im Gesamtkonzept viele Kunsthandwerksberufe wie Kunstmaler, Bildhauer, Vergolder, etc.

Experte: Günther Minichreiter Günther Minichreiter
+43-1-515 60-528

guenther.minichreiter@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Antiquitäten und Möbel
Datum: 02.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 20.04. - 02.05.2019