Lot Nr. 1315


Samuel Mohn-Becher mit Doppelporträt,


Glas, farblos, Wandung mit ausgestellter Lippe, grün-braun gemalter Eichlaubbordüre mit Eicheln, darunter Fliege, silbergelb gebeizte Medaillons mit schwarz gemalten Silhouetten einer Dame und eines Herrn, darüber bunt gemalte Blumenzweige mit Rose, Winden und lila Blüten sowie orangen Blüten und Vergißmeinnicht, mittig signiert Mohn f. 1810, Höhe 10 cm, Samuel Mohn, Dresden, Glas- und Porzellanmaler, datiert 1810 (Ru)

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at

02.05.2019 - 14:00

Schätzwert:
EUR 10.000,- bis EUR 15.000,-

Samuel Mohn-Becher mit Doppelporträt,


Glas, farblos, Wandung mit ausgestellter Lippe, grün-braun gemalter Eichlaubbordüre mit Eicheln, darunter Fliege, silbergelb gebeizte Medaillons mit schwarz gemalten Silhouetten einer Dame und eines Herrn, darüber bunt gemalte Blumenzweige mit Rose, Winden und lila Blüten sowie orangen Blüten und Vergißmeinnicht, mittig signiert Mohn f. 1810, Höhe 10 cm, Samuel Mohn, Dresden, Glas- und Porzellanmaler, datiert 1810 (Ru)

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Antiquitäten und Möbel
Datum: 02.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 20.04. - 02.05.2019