Lot Nr. 1364


Anton Kothgasser Bild-Teller,


Porzellan, Wandung mit goldenen und dunkelroten Rändern, weiße Fahne mit Goldrosetten und goldenem Wellendekor, goldene Perl- und Blattleiste, Spiegel mit farbig gemalter Darstellung rückseitig bezeichnet "Imogen's Chamber" nach Shakespeares Cymbeline Act II'Scene II, Dm. 24,5 cm, Fond mit minimaler Farbergänzungen Wien, kaiserliche Manufaktur, unterglasurblauer Bindenschild, Jahreszahl 1804, Ära Sorgenthal, Weissdrehernr. 32 Sylvester Gurber 1804-1820, Goldmalernr. 96 Anton Kothgasser 1784-1816, der bedeutendste Dessinmaler an der Manufaktur (Ru)
Der Stich von Francesco Bartolozzi, R. A., Italien 1727-1815, "Imogen's Chamber" (Cymbeline) 1786, ist nach dem original Gemälde von William Martin, Großbritannien 1753-1836, entstanden

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at

02.05.2019 - 14:00

Schätzwert:
EUR 2.200,- bis EUR 3.000,-

Anton Kothgasser Bild-Teller,


Porzellan, Wandung mit goldenen und dunkelroten Rändern, weiße Fahne mit Goldrosetten und goldenem Wellendekor, goldene Perl- und Blattleiste, Spiegel mit farbig gemalter Darstellung rückseitig bezeichnet "Imogen's Chamber" nach Shakespeares Cymbeline Act II'Scene II, Dm. 24,5 cm, Fond mit minimaler Farbergänzungen Wien, kaiserliche Manufaktur, unterglasurblauer Bindenschild, Jahreszahl 1804, Ära Sorgenthal, Weissdrehernr. 32 Sylvester Gurber 1804-1820, Goldmalernr. 96 Anton Kothgasser 1784-1816, der bedeutendste Dessinmaler an der Manufaktur (Ru)
Der Stich von Francesco Bartolozzi, R. A., Italien 1727-1815, "Imogen's Chamber" (Cymbeline) 1786, ist nach dem original Gemälde von William Martin, Großbritannien 1753-1836, entstanden

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Antiquitäten und Möbel
Datum: 02.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 20.04. - 02.05.2019