Lot Nr. 291


Lithyalin-Flakon, Nordböhmen um 1835


Das Glas aus der Harrach'schen Hütte, Neuwelt, die Veredelung von Friedrich Egermann (1777-1864), Blottendorf oder Haida, rotwelsches Glas, oktogonale Grundform - achtfach geschält, Wandung mit ovalen Noppen, teils in grün-braun Tönen marmoriert gebeizt, eingezogener Hals vergoldet, Goldkantenakzentuierung, ebenfalls achtfach geschälter Stöpsel mit goldenem Stern, Höhe ca. 15 cm, Stöpselrand mit kleiner gescharteter Stelle sowie an der Stöpselbasis Klebestelle, Mündung mit 3 gescharteten Stellen (SLS) Ruf 400

Literatur:
Vgl. Ch. Kuhn, J. Kräftner (Hg.), Glanz und Farbe. Die Glassammlung Christian Kuhn, Wien 2009, S. 208, Kat. Nr. 13.13, 13.14. Vgl. Ch. Thun-Hohenstein/Ch. Kuhn (Hg.), Gläser der Empireund Biedermeierzeit, Wien 2016, S. 175.

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at

08.05.2019 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 768,-
Schätzwert:
EUR 800,- bis EUR 1.400,-
Rufpreis:
EUR 400,-

Lithyalin-Flakon, Nordböhmen um 1835


Das Glas aus der Harrach'schen Hütte, Neuwelt, die Veredelung von Friedrich Egermann (1777-1864), Blottendorf oder Haida, rotwelsches Glas, oktogonale Grundform - achtfach geschält, Wandung mit ovalen Noppen, teils in grün-braun Tönen marmoriert gebeizt, eingezogener Hals vergoldet, Goldkantenakzentuierung, ebenfalls achtfach geschälter Stöpsel mit goldenem Stern, Höhe ca. 15 cm, Stöpselrand mit kleiner gescharteter Stelle sowie an der Stöpselbasis Klebestelle, Mündung mit 3 gescharteten Stellen (SLS) Ruf 400

Literatur:
Vgl. Ch. Kuhn, J. Kräftner (Hg.), Glanz und Farbe. Die Glassammlung Christian Kuhn, Wien 2009, S. 208, Kat. Nr. 13.13, 13.14. Vgl. Ch. Thun-Hohenstein/Ch. Kuhn (Hg.), Gläser der Empireund Biedermeierzeit, Wien 2016, S. 175.

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 17.00
linz@dorotheum.at

+43 732 773132 74
Auktion: Frühlingsauktion II
Datum: 08.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Linz
Besichtigung: 25.04. – 08.05.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.