Lot Nr. 305


Freudenthaler Walzenkrug "Fuchs, du hast die Gans gestohlen", Oberösterreich, spätes 18. Jahrhundert


Farbloses Glas, Boden mit Wulstring und Abrißnarbe, Wandung mit polychrom gemalter Szene eines Fuchses mit Wanderstock und Gans im Korb am Rücken, aus dem Volkslied "Fuchs, du hast die Gans gestohlen" zwischen floralen Ornamenten sowie gelben und roten Bildfeldbegrenzungen in Emailfarben, angeschmolzener Bandhenkel, Zinn Scharnierdeckel mit Muscheldrücker und Gravur, Höhe ca. 20 cm (SLS) Ruf 600

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at

08.05.2019 - 14:00

Schätzwert:
EUR 900,- bis EUR 1.300,-
Rufpreis:
EUR 600,-

Freudenthaler Walzenkrug "Fuchs, du hast die Gans gestohlen", Oberösterreich, spätes 18. Jahrhundert


Farbloses Glas, Boden mit Wulstring und Abrißnarbe, Wandung mit polychrom gemalter Szene eines Fuchses mit Wanderstock und Gans im Korb am Rücken, aus dem Volkslied "Fuchs, du hast die Gans gestohlen" zwischen floralen Ornamenten sowie gelben und roten Bildfeldbegrenzungen in Emailfarben, angeschmolzener Bandhenkel, Zinn Scharnierdeckel mit Muscheldrücker und Gravur, Höhe ca. 20 cm (SLS) Ruf 600

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 17.00
linz@dorotheum.at

+43 732 773132 74
Auktion: Frühlingsauktion II
Datum: 08.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Linz
Besichtigung: 25.04. – 08.05.2019