Lot Nr. 321


Birnkrug, Gmunden, "Blaue Periode" um 1730


Fayence, ockerfarbener Scherben, weiße Zinnglasur, gemalte stilisierte blaue Blumen, Henkel in eine Schnecke auslaufend mit blauem Streifendekor, Zinnstandring, Zinndeckelmontierung mit muschelförmiger Daumenrast, graviertes Besitzermonogramm mit Datierung: 1729, Höhe ca. 24,5 cm, Rand mit gescharteter Stelle (SLS) Ruf 500

Die blauen Dekore der frühen Gmundner Fayence Produktion fallen in die Zeit zwischen 1720-1740. Um die begehrten Porzellane Asiens zu imitieren, orientierte man sich an Niederländischen Vorbildern. Gmundner Keramiken der "blauen Periode" stellen heute am Kunstmarkt rare und gesuchte Exemplare dar.

Literatur:
B. Heinzl, Die Keramik Gmundens in der Kunsthistorischen Abteilung des Oberösterreichischen Landesmuseums, in: Jahrbuch Oberösterreichischer Museums-Verein, Linz 1990, Bd. 135, S. 113f.

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at

08.05.2019 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 3.584,-
Schätzwert:
EUR 800,- bis EUR 1.400,-
Rufpreis:
EUR 500,-

Birnkrug, Gmunden, "Blaue Periode" um 1730


Fayence, ockerfarbener Scherben, weiße Zinnglasur, gemalte stilisierte blaue Blumen, Henkel in eine Schnecke auslaufend mit blauem Streifendekor, Zinnstandring, Zinndeckelmontierung mit muschelförmiger Daumenrast, graviertes Besitzermonogramm mit Datierung: 1729, Höhe ca. 24,5 cm, Rand mit gescharteter Stelle (SLS) Ruf 500

Die blauen Dekore der frühen Gmundner Fayence Produktion fallen in die Zeit zwischen 1720-1740. Um die begehrten Porzellane Asiens zu imitieren, orientierte man sich an Niederländischen Vorbildern. Gmundner Keramiken der "blauen Periode" stellen heute am Kunstmarkt rare und gesuchte Exemplare dar.

Literatur:
B. Heinzl, Die Keramik Gmundens in der Kunsthistorischen Abteilung des Oberösterreichischen Landesmuseums, in: Jahrbuch Oberösterreichischer Museums-Verein, Linz 1990, Bd. 135, S. 113f.

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 17.00
linz@dorotheum.at

+43 732 773132 74
Auktion: Frühlingsauktion II
Datum: 08.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Linz
Besichtigung: 25.04. – 08.05.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.