Lot Nr. 348


Gustav Gurschner


(Mühldorf 1873-1970 Wien) Kerzenleuchter, Wien um 1898, in Form einer teils entblößten Frauengestalt mit fließendem Gewand, ein Gefäß haltend, vollplastischer Bronze Hohlguß, rückseitig signiert: Gurschner Deposé, Höhe ca. 28 cm (SLS) Ruf 1.500

Vergleiche Pendents: Dorotheum Wien, Jugendstil, 12. Dezember 2018, Lot 123. Dorotheum Wien, Jugendstil, 26. November 2008, Lot 247.

Literatur:
G. Gurschner, Werksverzeichnis, Mod. Nr. 37, GG-1898011.

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at

08.05.2019 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 3.584,-
Schätzwert:
EUR 2.600,- bis EUR 3.800,-
Rufpreis:
EUR 1.500,-

Gustav Gurschner


(Mühldorf 1873-1970 Wien) Kerzenleuchter, Wien um 1898, in Form einer teils entblößten Frauengestalt mit fließendem Gewand, ein Gefäß haltend, vollplastischer Bronze Hohlguß, rückseitig signiert: Gurschner Deposé, Höhe ca. 28 cm (SLS) Ruf 1.500

Vergleiche Pendents: Dorotheum Wien, Jugendstil, 12. Dezember 2018, Lot 123. Dorotheum Wien, Jugendstil, 26. November 2008, Lot 247.

Literatur:
G. Gurschner, Werksverzeichnis, Mod. Nr. 37, GG-1898011.

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 17.00
linz@dorotheum.at

+43 732 773132 74
Auktion: Frühlingsauktion II
Datum: 08.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Linz
Besichtigung: 25.04. – 08.05.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.