Lot Nr. 350


Betender Ritter zu Pferd vor der Schlacht, Deutschland, um 1920


Chryselephantine Kombinationsfigur aus verschiedenfärbig patinierter Bronze und geschnittenem Elfenbein, ziseliert, Höhe ca.43 cm, Breite ca. 39 cm, unterliegt dem Artenschutz (ASA) (SLS) Ruf 1.800

Vorliegende Art Deco Skulptur stellt Ähnlichkeiten zum Werk Albert Hinrich Hussmanns (Cuxhaven 1874-1946 Fürstenberg) dar. Stilistische sowie motivische Parallelen lassen sich etwa in seinem "Parzival"erkennen.

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at

08.05.2019 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 2.432,-
Schätzwert:
EUR 2.200,- bis EUR 3.000,-
Rufpreis:
EUR 1.800,-

Betender Ritter zu Pferd vor der Schlacht, Deutschland, um 1920


Chryselephantine Kombinationsfigur aus verschiedenfärbig patinierter Bronze und geschnittenem Elfenbein, ziseliert, Höhe ca.43 cm, Breite ca. 39 cm, unterliegt dem Artenschutz (ASA) (SLS) Ruf 1.800

Vorliegende Art Deco Skulptur stellt Ähnlichkeiten zum Werk Albert Hinrich Hussmanns (Cuxhaven 1874-1946 Fürstenberg) dar. Stilistische sowie motivische Parallelen lassen sich etwa in seinem "Parzival"erkennen.

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 17.00
linz@dorotheum.at

+43 732 773132 74
Auktion: Frühlingsauktion II
Datum: 08.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Linz
Besichtigung: 25.04. – 08.05.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.