Lot Nr. 385


Kreuzigungsgruppe, wohl Oberösterreich, um 1770


Mehrfigurige Gruppe vollplastisch geschnitzt, polychrome, restauratorisch übergangene, originale Fassung mit Resten von Blattgold- und Lüsterfassung, Terrainsockel, Standkruzifix auf spätbarocker Basis mit reliefierten Arma Christi, Christuskorpus im Dreinageltypus, bekrönt von einem geflügelten Engelskopf mit Jesus-Monogramm INRI, zu seinen Füßen die trauernde Hl. Maria Magdalena neben der sich windenden Schlange des Sündenfalls, flankiert wird das Kreuz von den Assistenzfiguren der Hll. Johannes und Maria sowie dem Hauptmann Longinus mit der Lanze zu Pferd, Gesamthöhe ca.55 cm, Breite ca. 45 cm, Fassungs-Fehlstellen mit jedoch schöner Patina, kleine Teile gebrochen - fehlen und ergänzt (SLS) Ruf 3.600

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at

08.05.2019 - 14:00

Schätzwert:
EUR 4.000,- bis EUR 5.500,-
Rufpreis:
EUR 3.600,-

Kreuzigungsgruppe, wohl Oberösterreich, um 1770


Mehrfigurige Gruppe vollplastisch geschnitzt, polychrome, restauratorisch übergangene, originale Fassung mit Resten von Blattgold- und Lüsterfassung, Terrainsockel, Standkruzifix auf spätbarocker Basis mit reliefierten Arma Christi, Christuskorpus im Dreinageltypus, bekrönt von einem geflügelten Engelskopf mit Jesus-Monogramm INRI, zu seinen Füßen die trauernde Hl. Maria Magdalena neben der sich windenden Schlange des Sündenfalls, flankiert wird das Kreuz von den Assistenzfiguren der Hll. Johannes und Maria sowie dem Hauptmann Longinus mit der Lanze zu Pferd, Gesamthöhe ca.55 cm, Breite ca. 45 cm, Fassungs-Fehlstellen mit jedoch schöner Patina, kleine Teile gebrochen - fehlen und ergänzt (SLS) Ruf 3.600

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 17.00
linz@dorotheum.at

+43 732 773132 74
Auktion: Frühlingsauktion II
Datum: 08.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Linz
Besichtigung: 25.04. – 08.05.2019