Lot Nr. 405


Rehbockhaupt, um 1900


Holz vollplastisch geschnitzt, naturalistisch gefasst, eingesetzte Glasaugen, mit Krickerl, auf reliefiert geschnitzter Holzplatte montiert, Höhe ca. 55 cm, Breite ca. 29 cm, ein Krickerl beschädigt, Platte mit altem Wurmschaden (SLS) Ruf 450

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at

08.05.2019 - 14:00

Schätzwert:
EUR 450,- bis EUR 700,-
Rufpreis:
EUR 450,-

Rehbockhaupt, um 1900


Holz vollplastisch geschnitzt, naturalistisch gefasst, eingesetzte Glasaugen, mit Krickerl, auf reliefiert geschnitzter Holzplatte montiert, Höhe ca. 55 cm, Breite ca. 29 cm, ein Krickerl beschädigt, Platte mit altem Wurmschaden (SLS) Ruf 450

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 17.00
linz@dorotheum.at

+43 732 773132 74
Auktion: Frühlingsauktion II
Datum: 08.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Linz
Besichtigung: 25.04. – 08.05.2019